Hauptpreise 2017

Wettbewerbsarbeiten, die mit einem Hauptpreis ausgezeichnet worden sind, wurden sowohl hinsichtlich der wissenschaftlichen Komponente (Wissen) und der Umsetzungskomponente (Handeln) als auch der allgemeinen Leistungskriterien als hervorragend bewertet. Kreativität und Interdisziplinarität werden besonders berücksichtigt.

Thema Preisträgerinnen / Preisträger Körperschaft Bundesland
BUW I (10 bis 16-Jährige)
Wie kann mehr Recyclingpapier im Schulalltag verwendet werden?

Poster

Clara Deifel und Sophia Häußler Schönbuch-Gymnasium Baden-Württemberg
Maisspindeln als nachhaltiger Rohstoff

Poster

Anna Lucia Ackermann und Alexander Kuhn Gymnasium Brandis Sachsen
Wandel im Ötztal – wie reagieren die Menschen auf den Klimawandel?

Poster

Stefanie Bachstein, Hanna Bauer, Majella Bauer, Moana Conan, Anna Distler, Anica Frank, Annika Hennig, Maurice Högl, Lea Kreisel, Alena Kutschera, Ryan Müller, Vanessa Peller, Marit Pickl, Darya Sarraf, Alice Scheck, Samuel Schmidt, Bastian Vorrath, Julia Wagner und Janina Zöllner Ritter-Wirnt-Schule, Staatl. Realschule Gräfenberg Bayern
BUW II (17 bis 20-Jährige)
Magnetisch, praktisch, gut – Wasseraufreinigung mit TiO2-Partikeln

Poster

Elijas Schüz, Michelle Sommer und Bernadette Beata Szasz Schülerforschungszentrum Südwürttemberg, Tuttlingen Baden-Württemberg
Entwicklung einer innovativen Messvorrichtung für ein effizientes Umweltmonitoring

Poster

Tobias Gerbracht Städtisches Carl-Fuhlrott-Gymnasium Nordrhein-Westfalen

Zurück zur Übersicht „Ausgezeichnete Arbeiten“