Förderpreise 2013

Wettbewerbsarbeiten, die in mindestens einer der beiden Komponenten „Wissen“ und „Handeln“ als gut bis sehr gut bewertet wurden und das Potenzial haben, durch Fortführung der Projektarbeit hervorragende Ergebnisse zu erzielen. Die Preisträgerinnen und Preisträger sollen mit dem Förderpreis zur Weiterarbeit und nochmaligen Teilnahme am BUW angeregt werden.

Thema Preisträgerinnen / Preisträger Schule Bundesland
BUW I (13 bis 16-Jährige)
CO²-Ausstoß während der Autoproduktion Felix Rieken Gymnasium Osterbek, Hamburg Hamburg
Zuchtaufbau von Anopheles stephensi im Labor/Erforschung der Verbreitung von Sandmücken in Österreich und Jersey Tabea Lorentz Parasitus Ex.e.V, Niederkassel Nordrhein-Westfalen
NaviNatur Laura Basting-Neumann, Rebecca Brinkmann, Juri Dubke, Tilmann Keuter, Jannis Knacke, Lara Krüger, Jakob Oberg, Zoe Ruge, Gerriet Sommer, Gesa Tautorat, Karlotta Timm, Silvan Ueberschaer und Rico von Selzam IGS Lüneburg, Lüneburg Niedersachsen
Statistische Auswertung einer Umfrage zum Thema Energieverbrauch und erneuerbare Energien Viktor Krauß Johannes-Kepler-Gymnasium, Leipzig Sachsen
Klimaschutz-Curriculum & Klimaschutz- und Energiesparwettbewerb Marius Schlote Theodor-Heuss-Gymnasium, Göttingen Niedersachsen
Fortpflanzung des Erdchamäleons – Von der Eiablage bis zum Schlupf Aaron Menne Altes Gymnasium, Bremen Bremen
Die übersehene Klimagefahr: Methan aus Rasenflächen Antonia Hartmann und Felicitas Kaplar Hans-Seidel-Gymnasium, Hösbach Bayern
Strom aus Fenstern – ein Beitrag zur Energiewende Valerie Seitz Max-Josef-Stift Gymnasium, München Bayern
Die Salameboje Sven Ebel, Jan-Benedict Pietrock und Henrik van der Meulen Hermann-Tast-Schule, Husum Schleswig-Holstein
BUW II (17 bis 21-Jährige)
Einfluss von Flügelanzahl, Flügelprofil, Rotordurchmesser und Anströmbedingung auf die Drehzahl & den Wirkungsgrad eines H-Darrieus Rotors Moritz Gutsch St. Antonius-Gymnasium, Lüdinghausen Nordrhein-Westfalen
Emulgatoren und Fette vs. Farben und Lacke Florian Kias, Karl-Ohle Kias und Christin Lucksnat Marie-Curie-Gymnasium, Wittenberge Brandenburg
Kiel steigt auf! Mailin Göpfert, Julia Hilper, Maria Kaatsch, Frithjof Kottek, Björn Meißner und Annegret Rahlf Max-Planck-Schule, Kiel Schleswig-Holstein
Spaziergang zu den Seehundsbänken Johann Griem Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Beltringharder Koog, Hattstedt Schleswig-Holstein
Imkerei früher und heute aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht in Tönisvorst und Umgebung Julia Schulz Michael-Ende-Gymnasium, Tönisvorst Nordrhein-Westfalen

Zurück zur Übersicht „Ausgezeichnete Arbeiten“