Der Wettbewerbsablauf

Bis zum 15. März eines jeden Jahres können Projektarbeiten bei der BUW-Geschäftsstelle eingereicht werden.

Beim darauf folgenden Auswahlverfahren wird jede Projektarbeit von Gutachterinnen und Gutachtern der jeweiligen BUW-Alterskategorie (BUW I oder BUW II) bewertet.

Ausgewählte Projekte werden in einem weiteren Schritt während einer Jurytagung im Juni in Einzelkolloquien und einem Projektposter der gesamten Jury der jeweiligen Alterskategorie vorgestellt. Im Anschluss daran diskutieren die Jurymitglieder die Bewertung aller einzelnen Wettbewerbsbeiträge und legen die Preiskategorien fest.

Die feierliche Preisverleihung findet im September statt.

Im Folgenden ist der schrittweise Ablauf einer BUW-Runde grafisch dargestellt.

 

BUW-Abb.Wettbewerbsverlauf_neu_2017_06

 

 

 

 Die wichtigsten BUW-Termine 2017 im Überblick

Einsendeschluss: 15. März
Jurytagung: 16. Juni, Kiel
Preisverleihung: 16. September, Kiel